Neues aus der METROPOLE

Das Archiv der Krautwaldfabrik zieht um und stellt aus

Lang, lang ist es her und die Fabrik gibt es nicht mehr. Aber dafür noch Zahlreiches aus dem Krautwaldarchiv.

Zum Tag des offenen Denkmals präsentieren wir zahlreich Erhaltenes aus Gips, Holz und Dokumente der ehemaligen Dresdner Krautwald Maschinenfabrik:

am 13. September von 10 bis 17 Uhr in der Möbelfabrik Wilsdruff (Fabrikstraße 2).

Der Sächsische Dampfmaschinenverein wird in der Wilsdruffer Möbelfabrik restaurierte Dampfmaschinen und andere alte technische Kostbarkeiten zum Leben erwecken und wird in seinen Fabrikmauern dem Archiv der Dresdner Krautwald Maschinenfabrik eine neue Heimat geben.

Zusätzlich zur Präsentation der Krautwaldmaschinenfabrik:

Kunstausstellung Grafik | Malerei | Fotografie | Musik | Literatur

und einige Kuriositäten.